Kinder Skoliose Orthesen

Skoliose – Erkrankung und Behandlung

Bei einem Arzt wurde die Diagnose Skoliose gestellt. Dadurch kann bei dem Betroffenen und seinen Angehörigen eine Unmenge an Fragen und Gedanken aufgeworfen und Verwirrung und Ängste ausgelöst werden. Dies ist verständlich. Daher ist es wichtig zu verstehen und zu akzeptieren, warum eine Behandlung eine große Tragweite und bessere Lebensqualität für die Zukunft bedeuten. Unser Informationsblatt soll zur Aufklärung beitragen und helfen, damit umzugehen. Je früher mit der Behandlung begonnen wird, umso höher sind die Chancen, später ein beschwerdefreies Leben zu führen.

Skoliose ist eine Erkrankung, bei der sich einzelne Wirbelkörper verdrehen und die Wirbelsäule sich dann seitlich verbiegt. Die Wirbelsäule kann nicht mehr durch die Rückenmuskulatur aufgerichtet werden.

Typisch für die meisten Skoliosen ist, dass die Wirbelsäule von hinten betrachtet eine S-Form zeigt.

Ablauf der Versorgung

Je nach Schweregrad der Erkrankung wird die entsprechende Therapie festgelegt. Ist eine  physiotherapeutische Behandlung bei einer geringfügigen Skoliose nicht zielführend, ist das Tragen eines Skoliose-Korsetts die einzige konservative Therapiemöglichkeit, die durch Physiotherapie begleitet werden sollte.

Zukunftsweisende Maß-Abformtechniken durch den Rodin  4D-Laserscanner© sind der Grundstein unserer computergestützten Fertigungsverfahren. Das Scanverfahren ermöglicht eine patientenfreundliche, zeitsparende und mobile Maßnahme. Aufgrund der dadurch möglichen digitalen Modellbearbeitung ist eine nachvollziehbare Zweckformgestaltung mit größter Genauigkeit unter Einbeziehung der Röntgenbilder und Maßvergleich im 3D Modell möglich.

Unsere Skoliose-Therapie und Orthesen stützen sich auf die moderne Chêneau-Korsett-Behandlung nach Dr. Manuel Rigo. Wichtig ist uns, neben der medizinischen Korrektur auch eine für den Patienten akzeptable und gut annehmbare Versorgungsform zu finden. Hergestellt werden unsere Skoliose-Orthesen durch modernste thermoplastische Herstellungsverfahren mit  Infrarottechnik, bei der der Anteil des „klassischen Handwerks“ des Orthopädietechnikers nicht außer Acht zu lassen ist.

Während der gesamten Tragezeit bieten wir unseren Patienten einen umfangreichen Service und eine intensive Beratung  rund um das Thema Skoliose. Die Behandlung erfolgt in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten und Therapeuten.

Unsere Orthopädietechnik zeichnet eine langjährige Erfahrung aus, die durch ständige Fortbildungen und dem Austausch mit anderen Institutionen komplettiert wird.

Für alle Fragen zum Thema Skoliose steht Ihnen unser Spezialist gerne zur Verfügung.

 

Orthopädietechniker
Harald Jorias
Fendel & Keuchen GmbH
Wilhelmstrasse 19-23
Oligsbendengasse 18
52070 Aachen
Mobil 0151 23832155
Tel   0241 94637-270
E-Mail skoliose@keuchen.com

Kataloge

Gesundheit & Lebensqualität

Kataloge

Kinderwelt

Kataloge

Mobilität & Pflege

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Anliegen!

Folgen Sie uns auf Social Media: